Glemseck Tag 1

 

Bei bestem Wetter auf dem Glemseck 101 Event haben wir uns auf dem Kawasaki Stand eingenistet.  Shirts und Accessoires sind am Stand plaziert und Fotograf Christian Mader hat seine ersten Biker mit Bikes für die 101 Dokumenation abgelichtet.

 

Kawasaki Rennfahrerin Francesca Gasperi erschien dann im nagelneuen EasyRide Lederkombi. Top Passform, ausgeklügeltes Kevlar® Strech kombiniert mit Leder steht Francesca ganz ausgezeichnet. Sie fühlt sich ausgesprochen wohl in Ihrer neuen zweiten Haut und sicher, da der Kombi die hohen Sicherheitsbestimmungen der Rennleitung voll erfüllt.

 

Sogleich wanderte das Team in die nahe Waldstrasse am Rande des Events, um die Höllenmaschine, die Kawasaki H2R, mit unglaublichen 310 PS zur ersten Probefahrt zu plazieren. Mit 125db brezelte Francesca davon und brachte das japanische Schlachtschiff sicher in die Kurve.

 

Wir sind ganz heiss auf das Rennen am Samstag, und drücken alle Daumen für Francescas Sieg!

 

Finale Anprobe

 

Für den Feinschliff fuhr das Team erneut nach Verona und präsentierte Francesca Gasperi den fertigen Anzug. Bei der letzten Anprobe vor der Premiere beim Glemseck 101, wurden Arm- und Beinbündchen auf Francescas Handschuhe und Stiefel abgestimmt und die Position der Protektoren geprüft. Alles passt. Glemseck 101 kann kommen.

 

Final Fitting

For the finishing touches, the team traveled to Verona again and presented Francesca Gasperi the finished suit. At the last fitting before the premiere at Glemseck 101, arm and leg cuffs were tuned to Francesca’s gloves and boots and position of the protectors were checked. Everything fits. Glemseck 101 may come.

 

An die Arbeit

Von der vagen Vision zum konkreten Produkt. Der Schnitt steht fest und die ersten Elemente der Lederkombi sind angepasst und werden konfektioniert.

In Munich

 

Trying on the fabric pattern

For the perfect cut and final material selection, all persons involved gathered at Originals Design Gabi Urban in Moosburg near Munich.  Gabi surprised us with convincing laser technology for customising the material.