The Distinguished Gentleman’s Ride for 2021 – Stuttgart

Am kommenden Sonntag, 23. Mai 2021 ist es so weit – The Distinguished Gentleman’s Ride 2021 startet weltweit.

Motorräder im klassischen und Vintage-Stil vereinen sich für die Gesundheit von Männern.

Was ist der DRG?

Der Distinguished Gentleman’s Ride ist eine zweckgebundene Ausfahrt, bei der es darum geht, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf zwei gemeinnützige Zwecke in Bezug auf Männergesundheit zu lenken und Spenden dafür zu sammeln. Der Gründer, Mark Hawwa, wurde 2012 durch ein Foto von Don Draper aus der Fernsehserie „Mad Men“ dazu inspiriert. Auf dem Bild sitzt Draper im Anzug auf einem klassischen Motorrad. In dieser Zeit hat sich der DGR immer mehr zu einem globalen Event entwickelt.

Die diesjährige Veranstaltung markiert das 10-jährige Jubiläum.

Seit seiner Gründung hat sich der Distinguished Gentlemen’s Ride jedes Jahr auf immer mehr Länder, Städte und Orte ausgebreitet. Im Jahr 2020 stiegen mehr als 50.000 Teilnehmer auf ihre klassischen und Vintage-Motorräder und fuhren solo an über 2.000 Orten rund um den Globus.

Je nach lokalen Beschränkungen startet der Ride dieses Jahr am 23. Mai „solo, aber doch gemeinsam“.
Sozial distanziert, aber global vernetzt, um das 10-jährige Jubiläum des DGR gebührend zu feiern. Steigt auf Eure Bikes, entweder allein oder mit einem Sozius, und seid dabei und helft so Spenden zu sammeln für die Gesundheit von Männern.

Seit der ersten Fahrt im Jahr 2012 wurden mehr als 27,45 Mio. USD gesammelt.

Wir sind in Stuttgart dabei.

Mehr dazu erfahrt Ihr hier: https://www.gentlemansride.com/rides/germany/stuttgart